Sample image

Bienen, Hornissen, Wespen

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kappern werden jährlich zu dutzenden Einsätzen zum Thema "Bienen, Wespen und Hornissen" gerufen. Vor allem in den Sommermonaten klingelt das Telefon der Feuerwehr wieder häufiger. Besorgte Bürger haben in Haus oder Garten ein Nest entdeckt und möchten dieses schnellstmöglich wieder los werden. Wir möchten Ihnen nachfolgend einige Informationen und Tipps zum Umgang mit unseren kleinen Mitbewohnern geben.

FAQ - Wissenswertes über Bienen, Hornissen und Wespen

Kontaktpersonen

Ein Einsatz der Feuerwehr richtet sich grundsätzlich danach ob Gefahr in Verzug ist. Stellen Nester eine Gefahr für Mensch und Tier dar, wie zum Beispiel bei Menschen mit Allergien, Kindern oder bei sehr großen Nestern steht die Feuerwehr für das Beseitigen dieser Nester zur Verfügung. 

BM Alexander Balasch

Bienen, Hornissen & Wespen

phone+43 (0) 650 7272156

mailbalasch.alexander@ff-kappern.at

Zu beachten bei einem vorhandenen Nest

Stellt das Nest eine Gefährdung für Mensch und Tier dar, wie zum Beispiel bei Menschen mit Allergien oder Kindern kontaktieren Sie bitte unsere unten angeführten Kontaktpersonen. Ist keine Gefahr in Verzug kontaktieren Sie bitte einen gewerblichen Fachmann. Sollten Sie das Nest dennoch selbst entfernen beachten Sie bitte folgende Hinweise:

info

Schnelle Bewegungen vermeiden

info

Geeignete Schutzausrüstung

info

Morgens oder Abends arbeiten

info

Nicht mit offenem Feuer hantieren